reflections

Prügel im Paradies

Mittwoch

Das mit der Verrohung der Jugend ist schlimm. Addi ist auch völlig verroht. Das habe ich schon immer gewusst, aber seit gestern habe ich einen Beweis! Und das kam so: Ich hatte gerade einen Spaziergang gemacht. Im Naherholungsgebiet. Das war sehr nett gewesen, denn die Sonne hat so schön geschienen und ich habe auch ein paar Bekannte getroffen. Deshalb war ich sehr entspannt als ich wieder zum Haus kam. Aber da stand ein junger Mann vor der Tür. Vielleicht so Ende Zwanzig. Gekannt habe ich den nicht.

Aber der Addi hat den wohl gekannt. Jedenfalls kam er zur Haustür raus geflogen und dem Kerl direkt an die Gurgel. Gebrüllt hat er dabei nicht. Mehr so geknurrt. Da war ich dann nicht mehr entspannt. Dann hat der Addi noch gerufen: Du Schuft! Und der Hermann ist auch zur Tür raus geflogen. Der war aber nicht gemeint gewesen. Dann wurde es verwirrend. Addi hat an dem Kerl gerissen. Hermann hat an Addi gerissen. Und Eva hat oben am Fenster gestanden und verschreckt geguckt. So lange bis der Addi den Kerl losgelassen hat.

Der Kerl hat dann noch was gerufen von wegen Wahnsinn und Dorftrottel. Dann ist er ins Auto gesprungen und weg. Der Hermann hat den Addi dann noch eine Weile geschüttelt und auf ihn eingeredet. Ich habe aber nicht gehört was. Dann geht wieder die Tür auf und die Eva fliegt raus und dem Addi um den Hals. Aber nicht um ihn zu würgen. Sondern um ihn zu küssen. Sie sind dann alle drei wieder reingegangen. Der Addi mit dem Hermann neben sich und der Eva am Hals. Da konnte ich auch endlich in meine Wohnung. Was da los war weiß ich auch nicht. Mir sagt ja keiner was.

Vielleicht hat der Kerl die Eva schief angeguckt. Oder dem Addi ins Bier gespuckt. Das ist beides nicht sehr nett. Aber dann kam mir ein mulmiger Gedanke: Vielleicht ist der Kerl aber auch ein Islamisten-Aussteiger. Ein bißchen sah er ja so aus. Mit den schönen braunen Augen. Das hätte der Addi dann natürlich nicht akzeptieren können. Das mit dem Aussteigen, meine ich. In jedem Fall ist der Addi jetzt bei der Eva der Held im Erdbeerfeld. Das konnte man sehen. Trotz der Verrohung. Oder vielleicht gerade deswegen.

Ich finde das alles sehr traurig. Die jungen Leute...

Doris

16.5.07 19:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung