reflections

Doris sagt ENTSCHULDIGUNG

Ich entschuldige mich für das verspätete Erscheinen des Dienstags-Blog.

Ich habe eine Woche Heilfasten  betrieben, das hat mich so durcheinandergebracht, dass die Tage aus den Fugen gerieten.
Liebe Leute, macht den Scheiß nicht nach, das ist nicht gut.
Heute habe ich den Ersten Cheeseburger (bei Tonis Grillhütte) inhaliert und jetzt geht es wieder. Die Welt hat mich zurück.

Vielen Dank, für die besorgten Mails. Ich bin zutiefst gerührt!

Mit "Doris blickt in die Welt" bin ich auch ein wenig in Verzug. Die gesellschaftspolitischkreativen Neuronen waren gestört. Heute Abend schlürfe ich ein kühles Blondes. Dann geht das wieder!

Peace im Paradies wünscht Doris

4.4.07 17:55

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


P (7.4.07 12:47)
Hallo Dors,
da bin ich aber froh, dass alles wieder im Lot ist: Eva lebt, der frieden scheint auch in etwa wieder hergestellt, Du hast die Hungerkur gut überstanden und nun schmeckt der cheeseburger wieder, und das wetter zu Ostern soll ja auch prima werden. Also alles paletti! Und wenn die lästigen osterbesuche sich auch noch einigermaßen gepäcklich betragen ...
mMach´s gut, liebe Doris! lass dir vor allem von den wechselfällen des lebens nicht die laune und deine literarischen fähigkeiten verderben.
alles Gute und tausend smileys
Dein Fan und Bewunderer P


Doris (7.4.07 23:08)
Liebes P,

ich sage nur: WOW ich habe einen Fan! Und einen Bewunderer! Das geht runter wie Öl.
Du hast meinen Tag gerettet und damit auch ein bißchen die Welt.

Der nächste Schluck Rotwein geht auf Dich mein Freund.

Peace im Paradies
wünscht
Doris

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung